Handmade in Kyrgyzstan: The Shyrdak (OFenglU) 04:20

Herstellung der Shyrdaks

Shyrdak, Handarbeit, Filz, kyrgyz feltrug, Filzteppich
Anfertigung eines Shyrdaks

Ein Shyrdak entsteht mittels Nassfilzen, eine der ältesten Textiltechniken, die bei den Nomaden Zentralasiens bis heute eine wichtige Rolle spielt. Die Arbeit ist anstrengend und wird vor allem von Frauen geleistet, die in Gruppen gemeinsam an einem Objekt arbeiten.

 

Für einen Teppich wird die Wolle mehrerer Schafe benötigt. Die Wolle wird gewaschen, mit Seife getränkt, auf einer Fläche ausgelegt, anschließend aufgerollt und so lange gepresst und geknetet, bis sie nach Stunden ausreichend verfilzt ist. Nach dem Trocknen wird die Filzmatte bedarfsweise eingefärbt. Mit Kreide wird ein symmetrisches Ornament aufgezeichnet. Zwei verschieden gefärbte Filzmatten werden sodann übereinander gelegt und das aufgezeichnete Muster wird durch beide Lagen hindurch ausgeschnitten. Anschließend werden die zerschnittenen Stücke versetzt mit einem Doppelzopfstich (Jeek) zusammengenäht.

Es entstehen zwei doppellagige Teppiche mit identischem Muster, ein Positiv und ein Negativ, ähnlich einer Spiegelung.

 

Die Teppiche sind traditionell zweifarbig, die gebräuchlichsten Farben sind Rot und Grün, oft auch die Naturtöne Braun und Beige. Die Ornamente sind nicht abstrakt, sondern sie haben alte symbolische Bedeutungen und sind abstrahierte Formen aus der Tier- und Pflanzenwelt der Bergsteppe. Farben und Farbkombinationen haben bestimmte Bedeutungen. Die Teppich aus Naryn gelten als die feinsten.

 


Kirgistan

Kirgisien

Die Kirgisiche Republik liegt in Zentralasien, grenzt im Norden an Kasachstan, im Süden an China und im Westen an Tadschikistan und Usbekistan. Der größte Bevölkerungsanteil sind die Kirgisen ( ca. 65% ), den Rest teilen sich Usbeken, Russen und schätzungsweise 12.000 Deutschstämmige, die in Dörfern wie Luxemburg, Bergtal oder Rotfront leben.

 

Die Kirgisen sind ein Turkvolk, daher ist Kirgisisch der türkischen Sprache sehr ähnlich.Kirgistan liegt im Tienschan Gebirge, deren höchste Erhebungen 7.439 m erreichen.95% des Landes besteht aus Gebirgen. Dort leben die seltenen Schneeleoparden und Marco-Polo-Schafe. Aber auch Wölfen, Bären und Murmeltieren begegnet man immer wieder. Der Großteil der Kirgisen sind Nomaden und leben von der Viehzucht. Sie züchten überwiegend Schafe, Ziegen und Pferde.

Shyrdak maßgeschneidert, individuelle Anfertigung

 

 

 

 

 

Sie finden nicht was Sie suchen?

 

Dann lassen Sie sich Ihren individuellen Shyrdak maßgeschneidert anfertigen.

Nennen Sie uns Ihre Größen-, Farb- und Designwünsche.

Fordern Sie unverbindlich unseren Farbmusterbogen an.

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne persönlich am Telefon, per Email oder in unserem

Berliner Lagerbüro.