Wie ich zum Shyrdak kam

Kleiner Kirgise, Jurte, Naryn
Jönbek im Eingang seiner Jurte bei Naryn

Als Kameramann für Spiel- und Dokumentarfilme unternahm ich weltweit unzählige Reisen.

Kirgisistan lernte ich durch ein Dokumentarfilmprojekt kennen. Das Land mit seinen herzlichen Menschen, der gigantischen und weitgehend unberührten Natur lies mich nicht mehr los, ich besuchte Kirgisistan immer wieder und kam in Kontakt mit den Frauen, welche die wundervollen Shyrdaks herstellen.

 

Schnell war die Idee geboren diese, 2012 zum UNESCO-Kulturerbe erklärten, Filzteppiche und -produkte in Europa zu vertreiben und damit den Frauen und ihren Familien zu zusätzlichem Einkommen zu verhelfen.

Hergestellt werden die Filzwaren von ca. 40 Frauen, organisiert in einer selbstverwalteten Kooperative..

 

Durch Ihren Kauf helfen Sie aktiv mit die jahrhundertalte kirgisiche Nomadenkultur zu erhalten.

 

Shyrdak maßgeschneidert, individuelle Anfertigung

 

 

 

 

 

Sie finden nicht was Sie suchen?

 

Dann lassen Sie sich Ihren individuellen Shyrdak maßgeschneidert anfertigen.

Nennen Sie uns Ihre Größen-, Farb- und Designwünsche.

Fordern Sie unverbindlich unseren Farbmusterbogen an.

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne persönlich am Telefon, per Email oder in unserem

Berliner Lagerbüro.